HomeChurch - der Podcast der LKG Röthenbach

Wenn Du nicht zur Gemeinde kannst, dann kommt Gemeinde eben zu dir!

Ein Klick auf's Bild und du kommst zum Video


"Miteinander Gott loben"

Über eine Woche lang haben die LKG Röthenbach und die Ev. Kirchengemeinde gebetet und sich inspirieren Lassen, die Bibel als das Wort Gottes wieder mehr in die Hand zu nehmen und mehr zu gebrauchen. "Denn ein Mensch lebt nicht vom Brot allein, sondern von einem jeden Wort, das aus dem Mund Gottes kommt" (Mt 4,4). Das Motto der Allianzgebetswoche 2021 war dann auch "Lebenselixier Bibel"... Hast du ein Stück Leben neu entdecken willst, dann ist das Thema genau richtig: Miteinander Gott loben.

 


Neujahrsbrunch 2021

"mutig glauben" als Leitwort des kommenden Jahres? Aber keine eigene Anstrengung, sondern das kommende Jahr als Jahr 2021 "anno domini" sehen, als Jahr "in Namen des Herrn": Was getan wird im Namen Jesus tun.

Wer das tut, muss und wird "mutig glauben", denn kann man dem, was man tut, das Label "im Namen Jesu" eigentlich geben? Warum nicht anstreben? "Schlecht" wäre es NICHT!

Jahresabschlussgottesdienst 2020

"Jesus Christus spricht: Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist!" (Lukasevangelium, Kapitel 6, Vers 36).

Barmherzig sein heißt hier ganz konkret:

·       nicht richten

·       nicht verurteilen, sondern

·       vergeben, und

·       gebefreudig sein.

Probier's aus: Das wird dein Leben verändern!

gottesdienstliche Andacht zu HeiligAbend 2020

"Im Anfang war das Wort (eines neuen Lebens), und das Wort war bei Gott, und Gott war dieses Wort. [...] In ihm war das Leben, und das Leben war das Licht der Menschen. Und das Licht scheint in der Finsternis, und die Finsternis hat’s nicht ergriffen."

Johannesevangelium Kapitel 1, Verse 1 & 4-5



#mit-Hammer-und-Meißel

"...Gott, versteh das bitte nicht falsch. Aber je mehr ich wie Jesus aussehe, umso unwohler fühlen sich die Leute um mich herum. Selbst die Leute in der Gemeinde. Die denken dann: Ah, jetzt ist sie heute aber besonders fromm und heilig. Ich will doch nicht, dass Leute in meinem Umfeld sich an mir stören..."

Gott:     "Du willst mir also sagen, dass du in manchen Bereichen deines Lebens lieber die Fromme vorspielst, als dass ich Herr über dein ganzes Leben sein darf?"

#zum-drüber-Nachdenken